gemeindeleben

was sonst noch...

...so geschah

-----------------------

Konfirmation Melanchthon 2024

Konfirmation die Zweite: Heute (16.6.24) konnten wir in der Melanchthonkirche 18 Jugendliche konfirmieren, die von Pfarrer Jens Giesler und Gemeindepädagogin Ramona Meis begleitet wurden.

Herzlichen Glückwunsch an euch. 🎉 Wir hoffen, ihr hattet einen tollen Tag & bleibt uns erhalten.

Doch es gab noch etwas Zweites zu feiern: Der Leiter des Bläserchores-Melanchthon Jürgen Schreier feiert im Juni 2024 sein !!!60.!!! Jubiläum. 🥳 Vielen Dank für die großartige Unterstützung, die wir auch heute wieder musikalisch erfahren durften.

Allen zu Beglückwünschenden Gottes Segen auf ihrem weiteren Weg 🙌🏻

 

-----------------

Konfirmation Heliand 2024

Am Sonntag, den 2.6.24 wurde in Heliand wieder Konfirmation gefeiert! 🥳 19 Jugendliche haben in einem feierlichen Gottesdienst mit der Band JA zu Gott und JA zur Gemeinde gesagt. Herzlichen Glückwunsch & Gottes Segen! 🎉🍾

Wir hoffen, dass ihr uns auch weiterhin erhalten bleibt und mit frischem Wind die Gemeinde weiterentwickelt! 🙏🏻

 

Foto: Ev. Kirchengemeinde St. Reinoldi

-------------------

 

Einweihung unserer Boulebahn

Unsere GemeindeSchwester Claudia Schlierenkämper wurde vom Diakonissenhaus in Witten
mit der goldenen Haube für Ihr Engagement beim Bau unserer Boulebahn ausgezeichnet.
Die 2000€ können wir für gärtnerische der Anlage um die Boulebahn herum gut gebrauchen. 
Vielen Dank!

 

 

 

 --------------------

Osterkreuz vor der Heliand-Kirche

 

Karfreitag mit Trauerflor, zu Ostern von Gemeindgliedern liebevoll geschmückt!

 

---------------------

Impressionen von der Passionspanomime

 

 

 

 

 

  • 1

Büro Westfalendamm


Sabine Scheckermann
Mo, Di, Do, Fr: 09:00 - 12:00 Uhr,
Mi: 13:30 - 17:30 Uhr
Tel.: 0231 597404
gemeindebuero@reinoldi-do.de

Büro Melanchthonstr.


Anke Sellerberg
Di: 08:00 - 13:00 Uhr
Mi: 14:00 - 18:00 Uhr
Do, Fr: 08:00 - 13:00 Uhr
Tel: 0231 594351
melanchthon@reinoldi-do.de
Die Losungen zum 18.06.2024
Ich gab ihnen meine Gebote und lehrte sie meine Gesetze, durch die der Mensch lebt, der sie hält.
Darin ist erschienen die Liebe Gottes unter uns, dass Gott seinen eingebornen Sohn gesandt hat in die Welt, damit wir durch ihn leben sollen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.